Call of Duty – Advanced Warfare kann was!

Advanced Something

Rubrik: Games - 04.11.2014 - earlmobileh

Seit einigen Tagen denke ich nun immer mal wieder darüber nach, ob ich mich nicht kolossal täusche, ein Brett vom Kopf habe oder schlicht zu schlicht gestrickt bin: Wie in jedem Herbst der letzten fünf Jahre habe ich meine Tradition beibehalten, mir einen Abend gezielt für die Kampagne des jeweils aktuellen “Call of Duty”-Titels freizuhalten. Als großer Freund von Actionfilmen der 80er Jahre bin ich von dem alljährlichen, fünfstündigen Konglomerat aus Explosionen, deplatziertem US-Patriotismus und männlichen Machtphantasien durchaus auf eine primitive Art und Weise unterhalten. Dieses Mal war aber etwas anders und je mehr Gedanken ich mir darüber mache, desto besser gefällt mir “Call of Duty – Advanced Warfare”.

Unbenannt

(mehr …)


Is a 2nd Video Game Crash immanent?

Angst und Fortschritt

Rubrik: Games - 03.10.2014 - earlmobileh

Im Moment werden immer wieder Stimmen laut, die darum besorgt sind, dass sich der legendäre Video Game Crash von 1983 wiederholen könnte. Sie sehen heute Parallelen zu den frühen 1980ern und fürchten sich vor einer Zukunft, in welcher sich die Gaming-Industrie erneut von einem profitablen Wirtschaftszweig ins Nirwana verabschiedet. Haben sie Recht oder ist alles nur Schwarzmalerei?

01a[4]

(mehr …)


The Typing of the Dead

I don’t wanna die. My god.

Rubrik: Games - 28.09.2014 - earlmobileh

Ich schließe meine Typing-Game-Woche mit ‚The Typing of the Dead‘ ab, der Tippspieladaption des zweiten Teils der inzwischen klassischen ‚House of the Dead‘-Serie. Ein Game, in welchem man seine Tastatur verwendet, um Zombies zu killen. Der ursprünglich für das Arcade umgesetzte Titel ist in meinen Augen ein Phänomen, denn er stellt mich auch heute noch, rund 15 Jahre nach seinem Erscheinen, vor die Frage, ob ich es einfach nur mit Trash zu tun habe oder ob das Spiel wirklich gut ist. Einerseits birgt es in seiner Absurdität vermutlich den höchsten Camp-Faktor, den ich jemals in einem Videospiel gesehen habe. Andererseits zeichnete es sich bis zum Erscheinen des Nachfolgers durch den höchsten Produktionswert im ganzen Genre aus. Was ich damit ausdrücken möchte, wird wohl am besten deutlich, indem ich die Zwischensequenzen präsentiere.

(mehr …)


Icarus Proudbottom Teaches Typing

¡El Monstro es muy feo!

Rubrik: Games - 24.09.2014 - earlmobileh

Der zweite Eintrag meiner Typing-Game Woche beginnt wie ein gewöhnliches Lernprogramm, überrascht dann aber mit einer Handlung, die sich mit den ganz großen Größen Hollywoods messen kann. Icarus Poudbottom Teaches Typing kombiniert eine deutlich fühlbare Passion für das Tippen mit Plot-Twists, die sich mit dem Metal Gear Kanon messen könnten und haut die LULZ raus wie Fips Asmussen.

unnamed

(mehr …)


Typing Maniac

klackerklackerklackerklacker

Rubrik: Games - 22.09.2014 - earlmobileh

Achtung: Uber-Nerderei! Ich habe teilweise sonderbare Vorlieben. Was vielen Menschen nämlich entweder als eher nervigen Teil der Computerarbeit betrachten oder mindestens als egal verbuchen, führt in meinem Kopf zu dammbruchartigen Ausschüttungen von Serotonin. Die Rede ist vom Tippen auf Tastaturen. Mit Tippen, das sollte hier nicht missverstanden werden, meine ich jetzt nicht Schreiben. Es geht mir bei dem Begriff nicht um den ach so intellektuellen Ausdruck von Persönlichkeit in Lyrik oder gar die Beschreibung einer Idee mittels Prosa. Auch ist das Verfassen eines journalistischen Artikels, der dazu geeignet ist die Welt zu verändern zwar super, aber hier nicht mein Thema. Mir geht es einzig und allein um die dumpfe Ausführung der mechanischen Fähigkeit, mit zehn Fingern irgendwelche Worte in eine Computertastatur zu hämmern.
Weil mir das so viel Spaß macht zocke ich ein Computerspielgenre besonders gerne, welches sich momentan in puncto Relevanzlosigkeit ein Kopf-an-Kopf Rennen mit Text-Adventures liefert: das Typing-Game. Weil wir von 99leben nun aber für eine Welt ohne Suchmaschinenoptimierung und Zielgruppenorientierung stehen, stelle ich diese Woche einfach so aus Eigensinn und trotz des absoluten Fehlens jeglicher Nachfrage meine liebsten drei Tippspiele vor. Los geht es mit ‚Typing Maniac‘.

(mehr …)


Zivilisationskrankheit

Über verbalisierte und organisierte Barbarei

Rubrik: Der Rest der Welt - 06.09.2014 - Marcus

In Stanley Kubricks Film „2001 – Odyssee im Weltraum“ gibt es zu Beginn eine bemerkenswerte Szene. In dieser bekriegen sie zwei rivalisierende Gruppen von Primaten, bis einer der Affen schließlich den Knochen eines rindähnlichen Tieres zu einer Schlagwaffe umfunktioniert und damit die Oberhand für sein Gefolge über den unbewaffneten Feind gewinnt. In diesem martialischen Akt liegt symbolisch der Aufbruch der Menschheit verborgen. Etwas bizarr, dass das, was wir heute unter dem Begriff Zivilisation kennen, seinen Ursprung in einem solch martialischen Akt gefunden haben soll, aber schaut man sich den aktuellen Zustand der Welt etwas näher an, stellt sich durchaus die Frage, inwiefern Zivilisation und Barbarei abseits ihres theoretischen Fundaments zu unterscheiden sind.

(mehr …)


Diese 15 Gaming-Webshows werden Dein Leben literally für immer verändern!

Die Besten ever! Du wirst Deinen Augen nicht trauen!!1!

Rubrik: Games - 05.04.2014 - earlmobileh

loading-youtube

Ich schreibe gerade an meiner Abschlussarbeit und habe an 24 Stunden des Tages und sieben Tagen die Woche ein schlechtes Gewissen, weil ich eigentlich daran werkeln könnte und/oder müsste. Und was macht man als moderner Mensch in solchen Situationen? Man surft im Internet rum und sucht nach dem goldenen Schuss kurzweiliger Berieselung. Prokrastination, wie ein Psychologe kolportieren würde. Am besten funktioniert das nach meiner Erfahrung mit Videos, denn diese verlangen im Gegensatz zu geschrieben Artikeln kaum Aufmerksamkeit und lassen sich prima in eine Multitasking-Routine integrieren. Außerdem sind YouTube und dessen Spießgesellen ja auch zunehmend wichtigere Medien, insofern kann man sich das Videoschauen eventuell auch noch irgendwie als Bildung weis machen. Ich jedenfalls habe nach mehreren Monaten Masterarbeit einige wirklich gute Shows gefunden, für die ich an dieser Stelle einfach mal Werbung machen will. Vielleicht hilft es ja einer anderen Person die ebenfalls eigentlich gerade arbeiten muss. (mehr …)


Ludonarradingsbums

Bitte mehr von diesem Wort!

Rubrik: Games - 21.01.2014 - earlmobileh

Im letzten Jahr ist im englischsprachigen Computerspiel-Diskurs etwas passiert: Ein neues Wort hat sich etabliert: ‚ludonarrative dissonance‘. Für diejenigen, die des Englischen nicht so mächtig sind, auf Deutsch heißt das ludonarrative Dissonanz (lol). Was zugegeben auf den ersten Blick etwas aufgesetzt und pseudointellektuell klingt, ist in Wahrheit ein Spiegel des wichtigsten Paradigmenbruchs, den Videospiele seit der Abschaffung von Zwischensequenzen mit echten Schauspielern gesehen haben. Super. Schade nur, dass das in Deutschland mal wieder kaum jemand bemerkt.

Untitled-1

(mehr …)


Am Samstag brannte Hamburg, am Sonntag die Computerbildschirme

Fallstricke einer öffentlichen Debatte und politisches Unvermögen

Rubrik: Der Rest der Welt - 23.12.2013 - earlmobileh

Am Wochenende ging es hoch her in Hamburg. Einige tausend Menschen versammelten sich auf dem Schulterblatt, um für den Erhalt der Roten Flora und der Esso-Häuser, sowie die Duldung der auf St. Pauli lebenden Lampedusa-Flüchtlinge zu demonstrieren. Im Zuge des Protests kam es zu erheblichen Ausschreitungen, die dann einen Tag später kontrovers bei diversen Internetadressen besprochen wurden. Egal ob kleiner Blog oder geachtete Wochenzeitung, zur Gewalt hat jeder was zu sagen. Es ist schade, dass dabei selbst viele linksradikale Stimmen das Ziel aus den Augen verlieren und sich in Detailfragen zur Eskalation verlieren.

Untitled-1

(mehr …)


Funktionen und Folgen nörgelnder Teenager

F U Square Enix

Rubrik: Games - 13.12.2013 - earlmobileh

Ich bin weiß Gott nicht der vorbildlichste Käufer, wenn es um Videospiele geht. Ich gelobe aber Besserung. Bei Indies lasse ich mein Geld inzwischen schon allein fürs Karma gerne und auch im günstigen mobilen Markt habe ich mir bisher kein Verbrechen zu Schulden kommen lassen. Dank Square Enix ärgere mich jetzt jedoch das erste Mal so richtig über meine neue Ehrlichkeit.

2013-12-13 11.53.19

(mehr …)


« Ältere Einträge |